Rückblick 2018

Rückblick auf 2018

April 2018

Im April 2018 präsentiert der Bulldog und Landmaschinenclub Bürstadt seine Traktoren wieder Samstags und Sonntags beim Bürstädter Frühlingsmarkt.

Für unseren Vereinskalender anlässlich des 20 Jährigen Bestehens unseres Clubs haben wir die ersten Fotos gemacht. Bei der Spargelwanderung stellten wir auf dem Boxheimer Hof unsere Bulldogs aus. Als Aufenthaltsort bei strahlendem Sonnenschein diente uns unsere Margarita. Mit Absperrband verhinderten wir, dass unsere Traktoren von den Kleinsten als Turngeräte Missbraucht werden.

 

Juni 18:

Auch in 2018 führten wir für die Stadt Bürstadt die Gemarkungsrundfahrt durch. Gezogen von einem Hanomag R40 ging es mit ca 20 Personen durch die Gemarkungen Bürstadts.

Solange die Gruppe unterwegs war, nutzten wir die Zeit und machten weitere Fotos für unseren Jubiläumskalender.

 

Im selben Monat führten wir für die Arbeitsgemeinschaft Ortsgeschichte Bobstadt sowie den Fußballverein eine Rundfahrt durch.

 

Juli 18:

Im Juli fuhren wir wieder zu den Schleppertreffen Neunkirchner Höhe und nach Trebur-Astheim.

 

August 18:

Wir haben einen leistunsfähigen Brunnen bohren lassen und waren auf weiteren Treffen: Mittershausen, Sandhofen und Einhausen.

 

September: Im September beginnt der Außenanstrich unserer Halle. Außerdem fuhren wir zum Saisonabschluß auf das alljährliche Treffen in Hemsbach.

Unser jährlicher Clubausflug führte uns in den Hessenpark in Neu-Ansbach.

 

Oktober

Im Oktober geht es weiter mit unserer Fasadenrenovierung. Der Putz muss ausgebessert und die Wände neu gestrichen werden.

 

November

Die Kita Zwergenwald läßt ihren Martinsumzug auf unserem Gelände ausklingen. Gestärkt werden die Kinder mit Kinderpunsch und Würstchen. Ein herzlicher Dank geht an unsere Helfer an diesem Tag.

 

Des weiteren wurde der Vereinskalender fertig gestellt und der Verkauf hat begonnen. Als letzte Arbeiten wurde von einem Maler der Schriftzug aufgefrischt und unser Vereinsemblem aufgemalt.

 

Dezember:

Nach viel Schweiß und noch mehr Arbeitsstunden erscheint unser Clubheim wieder in neuem Glanz. Auch haben wir ein neues Vereinsschild an der Straße aufgestellt. Für unser Dreschfest am 01. September 2019 wurde auf dem angrenzenden Feld Hartweizen angesät. Hier wird dann das Korn gedroschen. Ein herzlicher Dank geht an all die Helfer, die uns bei der Renovierung unseres Clubheims unterstützt haben.

 

Zurück